Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

Menu Menu
  • 0
    • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

    Hier finden Sie Ihre ausgewählten Bausteine

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2151 3880 100

    Öffnungszeiten:

    Montag – Freitag: 09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

     

    Faszinierendes Chanthaburi – Geheimtipp zwischen Bangkok und Koh Chang

    Erkunden Sie die unentdeckte Gartenprovinz Chanthaburi

    • Keyfacts
    • In Kürze
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Karte
    Reiseform: Individualbaustein
    Reisedauer: 3 Tage / 2 Nächte
    Starttage: täglich
    Reiseroute: Bangkok – Chanthaburi - Namtok Phlip Nationalpark - Baan Laem Makham bei Trat
    Reisepreis: € 309 p.P. bei 2 Personen
    Highlights: ✓ Durch die traditionelle Innenstadt von Chanthaburi schlendern
    ✓ Am Wasserfall im Namtok Phlio Nationalpark erfrischen
    ✓ In das Landleben Thailands eintauchen

    Am Horizont blitzen die Küste und das Meer hervor, kleine Dörfer und ländliche Regionen passieren Ihren Weg und dann taucht die malerisch an einem Ausläufer des Golfs von Thailand gelegene Stadt Chanthaburi auf. Holzhäuser mit geschnitzten Fassaden und französisch angehauchte Gebäude machen den Charme der Stadt aus. Die Kulisse aus tropischem Regenwald, der im Namtok Phlio Nationalpark auf glasklare Quellen und rauschende Wasserfälle trifft, lässt erahnen, warum die Region auch Gartenprovinz genannt wird. Für einen noch tieferen Einblick in das fast unberührte Leben in der Gegend gehen Sie mit den Bewohnen des Dorfes Baan Laem Makham auf Angeltour in der Mangrovenlandschaft, übernachten bei Ihren Gastgebern zu Hause in einer Fischerhütte und werden so für zwei Tage Teil der Gemeinschaft.

    Übernachtung: 1 Nacht in einem gemütlichen Hotel in Chanthaburi, 1 Nacht bei einer einheimischen Familie in Baan Laem Makham Komfort 2
    Aktivitäten: Besuch des Phlio Nationalparks, Besuch des Baan Laem Makham Dorfes mit einem Englisch sprechenden Guide, Bootstour durch Mangrovenwald und in umliegende Feuchtgebiete
    Transport: Fahrt mit dem öffentlichen Bus von Bangkok nach Chanthaburi, Transfer im Minivan mit Fahrer von Chanthaburi über den Namtok Phlio Nationalpark nach Baan Laem Makham
    Mahlzeiten: 2 x Frühstück, 1x, Mittagessen, 1 x Abendessen
    • Eintritt in den Namtok Phlio Nationalpark

    • weitere Mahlzeiten

    • Trinkgelder

    • Weitertransfer von Trat

    Chanthaburi: Stadtteil Chantaboon mit traditionelle Holzhäusern

    Traditionelle Holzhäuser in Chanthaburi

    Tag 1 – Bangkok – Chanthaburi

    Heute brechen Sie auf, um den noch unbekannteren und authentischen östlichen Teil von Thailand zu erkunden. Vom Ekkamai Busbahnhof in Bangkok fahren Sie mit einem öffentlichen Bus in ungefähr vier Stunden in das charmante Städtchen Chanthaburi. Die Stadt war von großer Bedeutung für die moderne Geschichte Thailands und ist ein gutes Beispiel für einen thailändischen Schmelztiegel. Als eine der wenigen kolonialisierten thailändischen Städte, im Fall von Chanthaburi zwischen 1893 bis 1904 von den Franzosen, ist sie bis heute von den dort lebenden katholischen Vietnamesen geprägt. So finden Sie hier zum Beispiel eine der größten Kirchen Thailands. Nach der Ankunft nehmen Sie sich selbst ein Taxi oder Tuk Tuk bis in Ihr gemütliches Hotel am Fluss. Nutzen Sie den freien Nachmittag für einen Spaziergang am Flussufer im Stadtteil Chantaboon. Dank der Bemühungen der Einheimischen, die traditionellen hölzernen Gebäude und die lokale Lebensweise zu erhalten, wurde die Gemeinde mit einem Preis ausgezeichnet.

    Sehenswerter Chedi im Namtok Phlio Nationalpark bei Chanthburi

    Der Chedi im Namtok Phlio Nationalpark ist vollkommen von Moos überzogen

    Tag 2 – Namtok Phlio Nationalpark und Dorfbesuch in Baan Laem Makham bei Trat

    Wenn Sie Lust haben, früh aufzustehen, können Sie bei einen Morgenspaziergang sehen, wie die Einheimischen ihren Tag beginnen. Erleben Sie die täglichen Almosen, die den Mönchen zuteilwerden, schauen Sie sich den lokalen Markt an und sehen Sie, wie die Einheimischen in kleinen Restaurants ihr Frühstück genießen. Nach Ihrem Frühstück im Hotel werden Sie von einem Fahrer im Minivan weiter Richtung Osten gebracht. Auf dem Weg legen Sie einen Stopp am Namtok Phlio Nationalpark ein. Den Eintritt zahlen Sie vor Ort und dann können auf eigene Faust den Naturpfad bis ans Ende zum imposanten Phlio Wasserfall wandern. Der Wasserfall scheint gerade aus dem Berg herauszusprudeln und ist besonders während der Regenzeit beeindruckend. Vor dem Wasserfall befindet sich ein komplett von Moos bewachsenes Chedi, was einen bemerkenswerten Anblick abgibt. Auch der im Park befindliche Bach ist malerisch. Erleben Sie wie einheimische Touristen eine Menge Spaß beim Baden mit unzähligen Fischen haben.

    Nehmen Sie für einen Tag am Leben im Dorf Baan Laem Makham teil

    Die herzlichen Dorfbewohner heißen Sie willkommen

    Anschließend geht es weiter in das Dorf Baan Laem Makham bei Trat, wo Sie heute auch übernachten werden. Das Dorf liegt in der Nähe der Küste und ist von vielen Kautschukplantagen umgeben, die für die meisten Dorfbewohner das Haupteinkommen darstellen. Die Gemeinde begrüßt Besucher in ihrem Dorf, um diese am lokalen Leben teilhaben zu lassen. Die nächsten zwei Tage werden die Bewohner und Ihr Englisch sprechender Guide Sie auf einem Motorrad mit Beiwagen, dem beliebtesten Transportmittel in vielen ländlichen Gebieten Thailands, herumführen. Besuchen Sie zum Beispiel eine Familie, die traditionelle Strohhüte herstellt oder ein Museum für Landwirtschaft. Spazieren Sie entlang der Bambus-Affen-Brücke, bevor Sie eine Bootsfahrt durch die Mangroven zur Flussmündung machen und Koh Chang von weitem betrachten. Genießen Sie am Abend ein schönes hausgemachtes Essen und verbringen Sie etwas Zeit mit der Familie, bevor Sie zu Bett gehen.

    Fahren Sie mit dem Boot durch Mangroven und Feuchtgebiete der Region Trat

    Begeben Sie sich auf eine Bootsfahrt durch Mangroven

    Tag 3 – Baan Laem Makham und Weiterreise

    Nach einer erholsamen Nacht ist es Zeit für ein herzhaftes Frühstück. Anschließend besuchen Sie ein lokales Museum über die Geschichte von Trat. Die Provinz Trat spielte eine entscheidende Rolle bei der Aufrechterhaltung der Unabhängigkeit Thailands. Bereiten Sie sich für die nächste Aktivität des heutigen Tages darauf vor, schlammig zu werden. Auf einem Boot fahren Sie in die Feuchtgebieten in der Nähe der Mangroven und sammeln gemeinsam den Dorfbewohnern eine spezielle Art von Muscheln. Duschen Sie nach Ihrer Rückkehr und genießen Sie Ihre letzte Mahlzeit in der Gemeinschaft. Danach ist es auch schon Zeit, sich von den Leuten von Baan Laem Makham zu verabschieden und zu Ihrem nächsten Ziel zu fahren.

    Wir empfehlen ausreichend Bargeld mitzunehmen, da es in Baan Laem Makham keine Automaten gibt.