Meine Reise

Bislang haben Sie Ihrer Reise noch keine Bestandteile hinzugefügt

    Erlebe Thailand

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2837 6638100

    Öffnungszeiten:

    Montag – Freitag: 09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

    Amphawa – Schwimmender Markt

    Authentisches Landleben südlich von Bangkok erfahren

    • Keyfacts
    • In Kürze
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Karte
    Reiseform: Individualbaustein mit Zug und Minibus
    Reisedauer: 2 Tage / 1 Nacht
    Starttage: freitags, samstags, sonntags
    Reiseroute: Bangkok – Amphawa
    Reisepreis: € 143 p.P. bei 2 Personen
    Highlights: ✓ Händlerboote auf dem schwimmenden Markt beobachten
    ✓ Exotische Früchte und köstliche Thai-Snacks probieren
    ✓ In das lokale Leben eintauchen

    Schon bei Ihrer Reise nach Amphawa tauchen Sie in das lokale Leben ein. Fahren Sie mit der Bummelbahn nach Südwesten, kosten Sie exotische Früchte und köstliche Thai-Snacks auf dem Markt und essen Sie am Fluss zu Mittag. Ein wahrer Genuss nach dem geschäftigen Treiben von Bangkok. In Amphawa spielt sich das Leben am Fluss ab. Die Häuser, einschließlich Ihr Hotel, stehen auf Holzpfählen im Wasser. Die Einheimischen machen Ihre Einkäufe am Freitag, Samstag und Sonntag auf dem schwimmenden Markt. Dann herrscht in dem verschlafenen Örtchen ein lebhaftes Treiben. An den anderen Tagen der Woche können Sie das ruhige und authentische Landleben genießen.

    Übernachtung: 1 Nacht in einem einfachen Hotel am Mae Klong Fluss Komfort 1-2
    Aktivitäten: Fahrt mit einem lokalem Zug, Besuch eines thailändischen Marktes und der Schwimmenden Märkte in Amphawa mit einem Englisch sprechenden Guide
    Transport: von Bangkok nach Samut Sakhon in einem Tageszug (2. Klasse), von Samut Sakhon nach Amphawa im Minibus
    Mahlzeiten: 1 x Frühstück im Hotel, Mittagessen an Tag 1
    • Eintrittsgelder

    • weitere Mahlzeiten

    • Trinkgelder

    • optionale Bootsfahrt in Amphawa

    • Weitertransfer von Amphawa

    Mit dem Boot können Sie bequem Amphawa erkunden

    Blick auf die Hauptverkehrsader von Amphawa

    Tag 1 – Von Bangkok nach Amphawa

    Nach dem Frühstück werden Sie an Ihrem Hotel in Bangkok abgeholt und zum Bahnhof gebracht. Ihr Guide besorgt Ihnen Fahrkarten und begleitet Sie auf Ihrem Bahnabenteuer. Die Endstation ist Samut Sakhon, nur eine Stunde mit dem Zug von Bangkok entfernt. Unterwegs zieht das thailändische Leben an Ihnen vorbei: Bauern arbeiten auf dem Feld und Kinder spielen auf der Straße. Der Zug hält regelmäßig an, um Passagiere ein- und aussteigen zu lassen. Das Tempo ist ganz entspannt und sorgt für das typische Asien-Gefühl. Die Endstation befindet sich mitten im lokalen Markt. Entlang der Gleise bieten die Händler Obst, Gemüse und frischen Fisch an. Ihr Guide nimmt Sie mit in das quirlige Chaos von Düften und Farben. Nach einem thailändischen Mittagessen bringt Ihr Fahrer Sie nach Amphawa, einem ursprünglichen Städtchen am Fluss, oder besser gesagt im Fluss. Viele Häuser in Amphawa haben eine Treppe, die ins Wasser führt. Waschen und Einkaufen – alles geschieht am Fluss.

     

    Schwimmender Markt in Amphawa

    Frisch zubereitete Köstlichkeiten direkt vom Boot

    Nach Ihrer Ankunft checken Sie in Ihrem gemütlichen Hotel direkt am Flussufer ein. Den Nachmittag können Sie selbst gestalten. Amphawa ist ein ruhiger Ort mit wenigen Touristen. Am Freitag, Samstag und Sonntag findet ab der Mittagszeit der schwimmende Markt statt und aus dem verschlafenen Städtchen Amphawa wird ein lebendiges Theaterstück. Daher sind diese Tage unserer Meinung nach die schönsten für einen Aufenthalt hier. Auf hunderten kleinen Booten wird gekocht, gebraten und gebrutzelt. Am Ufer locken schicke Lädchen, Cafés und Restaurants Touristen und Thais gleichermaßen. Probieren Sie die leckeren Currygerichte der landestypischen Garküchen und genießen Sie die authentische Atmosphäre entlang des Flusses. Sie können sich auch ein traditionelles Longtailboot mieten (Zahlung vor Ort) und wie in Venedig durch die Kanäle von Amphawa tuckern. Ein Highlight auf unserer Thailand Tour. An den übrigen Wochentagen findet kein schwimmender Markt statt. Dann sind die Straßen schön ruhig und wandelnde Mönche prägen das Bild. Mieten Sie sich ein Fahrrad und entdecken Sie die ländliche Umgebung. Oder machen Sie am Abend eine Bootsfahrt, bei der tausende Glühwürmchen die Ufer verzieren.

    amphawa-moench-almosen

    Geben Sie den Mönchen Almosen

    Tag 2 – Almosen geben und Abreise

    Wenn Sie möchten, können Sie heute früh aufstehen. Obwohl es noch dunkel ist, wandern die Mönche schon durch die Straßen von Amphawa und sammeln Lebensmittel und Getränke. Das Hotelpersonal bereitet einen kleinen Teller mit Reis und Wasser für Sie vor. Schon um 6:00 Uhr standen wir vor unserer Unterkunft in Amphawa und es kam tatsächlich ein Mönch vorbei. Wir gaben ihm den Reis und gingen wie die Thailänder vor ihm auf die Knie. Nach einem kurzen Segen, bei dem er für unser Wohlergehen betete, setzte der Mönch seinen Weg fort. Das Ganze dauerte nicht lange, aber für uns war es das frühe Aufstehen wert.

     

     

     

    Geschäftiges Treiben am Wochenende

    Wenn die Sonne aufgeht, wird es Zeit fürs Frühstück. Während das tägliche Leben langsam erwacht, genießen Sie in aller Ruhe die erste Tasse Kaffee oder Tee des Tages. Wie schön, dass Sie jetzt noch den ganzen Tag vor sich haben! Nach dem Frühstück checken Sie aus und setzen Ihre Reise durch Thailand fort. Von Amphawa aus können Sie in mehrere Richtungen weiterreisen. Zentral- und Nordthailand bietet Ihnen noch einige kulturelle Highlights und natürlich können Sie auch an den Stränden im Süden relaxen.