Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

  • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt
    Robinson Insel Koh Kye

    Robinson Insel Koh Kye

    Lagerfeuerromantik auf einer einsamen Robinson Insel

    • Keyfacts
    • In Kürze
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Karte
    Reiseform: Kleingruppe
    Reisedauer: 3 Tage / 2 Nächte
    Reiseroute: Chumphon - Koh Kye - Chumphon
    Reisezeit: Februar - September
    Reisepreis: € 280 p.P. bei 2 Personen
    Highlights: Camping auf einer einsamen Insel, umgeben von einem Korallenriff
    Frisch gegrillte Meeresfrüchte am Lagerfeuer genießen
    Fahrt auf einem traditionellen Fischerboot

    Nach einer erholsamen Nacht in einem kleinen, familiären Boutique-Hotel in der Nähe von Chumphon fahren Sie mit einem traditionellen Fischerboot nach Koh Kye, einer einsamen Robinson Insel, die aus Korallen, weißem Sand und dichtem Dschungel besteht. Die Insel gehört heute nur Ihnen. Erkunden Sie bei einem Schnorchelgang das unberührte Korallenriff oder starten Sie am Strand mit ein paar Leuten aus der Gruppe ein spannendes Beach-Volleyball-Turnier, während die Sonne im Hintergrund untergeht. Hier werden auch das gemütliche Zeltlager für die Nacht aufgeschlagen und frisch gefangene Meeresfrüchte über dem offenen Feuer gegrillt. Versammeln Sie sich am Lagerfeuer und beobachten Sie den Sternenhimmel, bevor Sie sich in dem von der Meeresbrise gekühlten Campingzelt schlafen legen.

    Übernachtung: 1 Nacht in einem gemütlichen Strandhotel in Chumphon Komfort 2
    1 Nacht in einem Zelt auf der Insel Koh Kye Komfort 1
    Aktivitäten: Bootstour zur Inseln Koh Kye in einer Gruppe (max. 16 Personen) und mit Englisch sprechendem Guide
    Campingausrüstung
    Transport: Fahrt im Songtheaw zum Pier bei Chumphon
    Fahrt in einem traditionellen Fischerboot von und nach Koh Kye
    Mahlzeiten: 2 x Frühstück
    1 x Mittagessen
    1 x Abendessen
    • weitere Mahlzeiten und Getränke

    • Trinkgelder

    • An- und Abreise nach und von Chumphon

    Tag 1 – Ankunft in Chumphon

    Die Stadt Chumphon liegt ungefähr eine 3,5 Stunden von Pranburi und Hua Hin beziehungsweise 6,5 Stunden mit dem Zug oder eine Flugstunde von Bangkok entfernt. Die meisten Reisenden steigen hier direkt auf die Fähre nach Koh Tao oder Koh Phangan, dabei hat die Küstenregion am Golf von Thailand noch viel mehr zu bieten. Der Massentourismus ist hier bisher ausgeblieben, weshalb Sie in Chumphon nur wenige westliche Touristen treffen werden und das ursprüngliche Thailand abseits der ausgetretenen Pfade kennen lernen können. Sie wohnen in einem einfachen, aber gemütlichen Hotel am Strand. Die Zimmer haben eine Klimaanlage und in nur wenigen Schritten sind Sie am hellen, weißen Palmenstrand. Benötigen Sie eine Erfrischung, dann tauchen Sie ins blaue Meer ein. Für ein bisschen Geld können Sie ein köstliches Abendessen im Strandrestaurant genießen.

    Weißer Strand auf der Robinson Insel Koh Kye

    Genießen Sie einsame Strände und die weite des Meeres

    Tag 2 – Robinson Insel Koh Kye

    Nach dem Frühstück können Sie den Rest des Morgens entspannen. Sie starten Ihre Mini-Expedition am frühen Nachmittag. In einer internationalen Gruppe von maximal 16 Personen und von einem Englisch sprechenden Guide begleitet, werden Sie zum Ausgangspunkt gebracht. Hier lassen Sie Ihr großes Gepäck an einem sicheren Ort und es besteht die Möglichkeit, noch ein paar Snacks zu kaufen. Es ist zwar nur eine halbe Stunde Fahrt auf dem Fischerboot, und dennoch fühlt es sich, als wären Sie mitten im Nirgendwo. Es ist kaum zu glauben, dass es solche Orte in Thailand noch gibt. Die Robinson Insel Koh Kye ist von einem wunderschönen Korallenriff umgeben, an dem Sie schnorcheln können. Bringen Sie am Besten Badeschuhe mit, da die gebleichten Korallenstücke scharf sein können.

     

     

     

    Barbecue am Strand von Koh Kye

    Frische Meeresfrüchte über offenem Feuer gegrillt

    Nachdem Sie die bunter Unterwasserwelt von Koh Kye erkundet und bei einem Beach-Volleyball-Spiel Ihr Können unter Beweis gestellt haben, ist es an der Zeit gemeinsam mit Ihrem Guide die Zelte aufzustellen und bei einem Spaziergang über die Robinson Insel Holz zu sammeln. Wenn Sie nicht selbst Feuer machen können, hilft Ihnen der Guide. Kurz nach Sonnenuntergang können Sie sich mit dem Rest der Gruppe zu einem leckeren Grillabend mit frisch gefangenen Meeresfrüchten und Gemüse von den Bauernhöfen der Gemeinde Chumphon treffen. Genießen Sie den Rest des Abends in guter Gesellschaft unter freiem Himmel und lauschen Sie den Geschichten am Lagerfeuer.

    Fischerboot auf der Robinson-Insel Koh Kye

    Auf einem Fischerboot kehren Sie von der Robinson Insel zurück zum Festland

    Tag 3 – Ende der Expedition

    Heute sind Sie wahrscheinlich schon früh wach, um den Sonnenaufgang in Ruhe anzuschauen. Nach einem leckeren Frühstück bleibt noch Zeit für einen letzten Schnorchelausflug. Nachdem das Lager abgebrochen ist, bekommt jeder einen Sack, um den Platz und den Strand von Plastikmüll und sonstigem Müll zu säubern. Damit wird dafür gesorgt, dass die Robinson Insel so sauber, wenn nicht sogar noch sauberer wieder verlassen wird, als Sie sie vorgefunden haben. Danach werden Sie vom Fischerboot wieder abgeholt und zum Festland zurückgebracht. Hier endet das Insel-Abenteuer und Sie können duschen und sich erfrischen, bevor Sie Ihre Thailand Reise fortsetzen.