Meine Reise

Bislang haben Sie Ihrer Reise noch keine Bestandteile hinzugefügt

    Erlebe Thailand

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2837 6638100

    Öffnungszeiten:

    Montag – Freitag: 09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

    Zu Gast auf dem Land

    Zu Hause bei einer thailändischen Familie im Süden

    Zu Gast auf dem Land
    • Keyfacts
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Karte
    Reiseform: Individualbaustein
    Reisedauer: 2 Tage / 1 Nacht
    Reisebeginn: täglich
    Ort: Khlong Noi
    Reisepreis: € 206 p.P. bei 2 Personen

    Eine halbe Stunde von Surat Thani entfernt liegt das kleine Fischerdorf Khlong Noi. Die Kommunikation mit den Dorfbewohnern findet fast ausschließlich mit Händen und Füßen statt. Statt Luxus erfahren Sie hier wahre Gastfreundschaft in einer vollkommen entspannten Atmosphäre. Sie übernachten bei einer Gastfamilie, die Sie gerne einen Tag lang in ihrer Gemeinschaft aufnimmt. Sie erkunden die Nachbarschaft mit einem traditionellen Longtailboot. Genießen Sie das frische Obst aus dem Garten, bestaunen Sie den Garnelenfang des Tages, schauen Sie den Bootsbauern bei ihrer Arbeit über die Schulter.

    Übernachtung: 1 Nacht im Zuhause einer thailändischen Familie in Khlong Noi Komfort 1
    Aktivitäten: Touren in die Umgebung von Khlong Noi mit Besuch von traditionellen Handwerksbetrieben, Begleitung durch einen Englisch sprechenden Guide
    Transport: mit einem Minibus von Surat Thani nach Khlong Noi und im Ort selbst mit einem Longtailboot
    Mahlzeiten: 1 x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen
    • Eintrittsgelder

    • weitere Mahlzeiten

    • Trinkgelder

    • Weitertransfer ab Khlong Noi

    khlong-noi-homestay-boot-fahren

    In das kleine Dorf gelangen Sie auf einem Longtailboot

    Tag 1 – Ankunft bei Ihrer Gastfamilie

    Bei Ankunft in Surat Thani werden Sie abgeholt und in einer halben Stunde nach Khlong Noi gebracht. In der Dorfgemeinschaft gibt es verschiedene Gastfamilien, bei denen Sie übernachten können. Sie wissen vorher nicht, in welchem Haus Sie zu Gast sind. Alle Familien haben aber eins gemeinsam: Es sind gastfreundliche Menschen, die herrliches thailändisches Essen für Sie zubereiten. Die Häuser sind einfach, aber sauber und Sie schlafen auf einer Matratze auf dem Boden. Im Wohnzimmer lächeln Ihnen Familienportraits zu. Sie können sich mit einer Schüssel Wasser waschen, aber es macht natürlich viel mehr Spaß, im Fluss zu baden. Am Nachmittag besuchen Sie zusammen mit Ihrem Guide die Nachbarschaft. Steigen Sie in ein Boot und lassen Sie sich mitnehmen durch die Kanäle, wobei Sie sich ab und zu bücken müssen, um den niedrig hängenden Palmen auszuweichen. Ihr Guide zeigt Ihnen die täglichen Arbeiten der Dorfbewohner. Für die Einheimischen die normalste Sache der Welt, für uns etwas ziemlich Besonderes.

     

    khlong-noi-homestay-arbeiten

    Sehen Sie, wie die Dorfbewohner ihrer Arbeit nachgehen

    Die Großmutter faltet ein Dach aus Palmenblättern, während ihre Enkelin in einer selbst gebauten Box herumkriecht. Am Ufer stehen einige Thailänder, die – für ein gutes Karma – am Fuß eines heiligen Baumes Fische füttern. In diesem Baum wird die Asche der Verstorbenen aufbewahrt. Besuchen Sie auch die kleine Bootswerft, wo Sie das handwerkliche Geschick der Bootsbauer bestaunen können. Einige Longtailboote sind schon fast fertig. Zum Schluss besuchen Sie die Fischerei, wo frisch gefangene Garnelen auf Käufer warten. Welche Arbeiten Sie sehen werden, hängt von Ihrem Reisetag ab. Ein Einblick ins wirkliche Leben lässt sich nun einmal nicht genau planen. Am späten Nachmittag haben Sie alle Zeit, im Garten zu relaxen. Abends steht eine herrliche Mahlzeit für Sie bereit. Wenn Sie noch Energie übrig haben, können Sie zusammen mit dem Guide auf die Suche nach Glühwürmchen gehen. Vom Boot aus sehen Sie die leuchtenden Käfer vor dem dunklen Sternenhimmel.

    Familiäre Atmosphäre bei Ihrer Gastfamilie

    Ein Erinnerungsfoto zum Abschied

    Tag 2 – Abreise

    Am nächsten Morgen steht ein ausgiebiges Frühstück für Sie bereit. Sie brauchen kein schlechtes Gewissen haben, wenn Sie nicht alles aufessen können. Das übrig gebliebene Essen wird für die nächste Mahlzeit verwendet. Nachdem die Kinder zur Schule gegangen sind, kehrt im Dorf wieder Ruhe ein. Der Garten wird gefegt und die Wäsche im Fluss gewaschen. Dann wird es auch Zeit Abschied zu nehmen und Ihre Thailand Reise fortzusetzen. Viele unserer Reisenden fahren von hier aus weiter auf die Inseln im Golf von Thailand und kombinieren so eine Thailand Rundreise und Badeurlaub. Lange, weiße Sandstrände, palmengesäumte Buchten und türkis-blaue Schnorchelparadiese – so lässt’s sich leben…