Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

Menu Menu
  • 0
    • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

    Hier finden Sie Ihre ausgewählten Bausteine

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2151 3880 100

    Öffnungszeiten:

    Montag – Freitag: 09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

     

    Trinkgeld und Spenden in Thailand

    Den Menschen in Thailand mit Trinkgeld oder Spenden eine Freude machen

    Mit einem Guide unterwegs im Dschungel

    In Thailand ist es nicht üblich Trinkgeld zu geben. Vor allem an den kleinen Garküchen wird es nicht erwartet. In einem etwas gehobenen Restaurant sollte man bei gutem Service allerdings schon einige Baht hinzugeben. Wenn Sie mit dem Taxi fahren, gelten die Raten des Taximeters. Die Fahrer werden sich dennoch freuen, wenn Sie den Preis auf dem Taximeter nach oben aufrunden. Bei einer Tuk Tuk-Fahrt wird der Preis vorab ausgehandelt.

    Bei einigen Bausteinen, wie z.B. „River Kwai und Burmabahn“, und bei den meisten Ausflügen werden Sie von einem Guide begleitet. Wenn Ihnen die Tour gefallen hat, geben Sie Ihrem Guide gerne etwas Trinkgeld. Pro Tag sind ungefähr fünf Euro angemessen. Auch dem Zimmermädchen können Sie für ihre Mühen ein paar Baht geben. Einige unserer Reise-Bausteine führen Sie in kleine Dörfer und zu Einheimischen. So übernachten Sie bei unseren Trekkings im Norden Thailands in einem Bergdorf. Wenn Sie den Menschen dort etwas geben möchten, können Sie am besten der örtlichen Dorfschule etwas spenden. Ihr Guide kann Ihnen dabei behilflich sein.