Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

Menu Menu

Hier finden Sie Ihre ausgewählten Bausteine

Info

Rufen Sie uns an

+49 2151 3880 100

Öffnungszeiten:

Montag – Freitag: 09:00 – 17:30 Uhr
Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
Persönliche Beratung in unserem Büro
nach Terminvereinbarung

 
Nordthailand aktiv erkunden

Strom in Thailand

Auch auf den kleinen Inseln in Thailand ist Strom vorhanden

Aussteiger-Feeling auf der Insel Koh Jum

Die Stromspannung in Thailand beträgt 220 Volt. Sie benötigen keinen Adapter, alle Steckdosen in Ihren Unterkünften passen zu den deutschen Steckern. Ansonsten könne Sie an der Rezeption nach einem Adapter fragen oder sich vor Ort in einem der kleinen Shops einen Adapter kaufen. Es gibt in allen großen Unterkünften in Thailand Strom. In einigen, vor allem kleineren und einfacheren Unterkünften, gibt es jedoch keinen oder nur eingeschränkt Strom. So z.B. auf der Insel Koh Jum, die Sie währen des Bausteins „Koh Jum – Idyllisches Inselparadies vor der Küste von Krabi“ besuchen. Die Insel ist sehr ursprünglich und die kleinen Bungalows, in denen Sie übernachten, sind sehr urig. Strom gibt es nur im Restaurantbereich. Fragen Sie einfach nach, ob Sie dort Ihr Handy oder den Kameraakku Laden können. Während der Trekkingtouren im Norden Thailands, übernachten Sie in kleinen Bergdörfern. Auch dort gibt es keinen Strom. Denken Sie also vorher daran, alle Akkus noch einmal aufzuladen. Hier gelangen Sie zu unseren Trekking-Touren.

 

Senden Sie Ihre Reiseroute.