Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

Menu Menu

Hier finden Sie Ihre ausgewählten Bausteine

Info

Rufen Sie uns an

+49 2151 3880 100

Öffnungszeiten:

Montag – Freitag: 09:00 – 17:30 Uhr
Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
Persönliche Beratung in unserem Büro
nach Terminvereinbarung

 
Leckere Spieße von den Garküchen

Landesküche in Thailand

In Thailand gibt es viele köstliche Speisen

Ein thailändisches Menu mit Suppe, Curry und Gemüse

Das Grundnahrungsmittel in Thailand ist Reis. Selbst der thailändische Ausdruck für „essen“ bedeutet wörtlich „Reis essen”. Aber auch Nudeln gibt es in sämtlichen Formen und Varianten. Reisnudeln finden Sie oft in Suppen aber auch Nudelgerichte, wie zum Beispiel Pad Thai, sind typische thailändische Gerichte. Ein typisches Menü besteht aus Suppe, einem Curry und Gemüse. In der thailändischen Küche werden auch viele Gewürze und Kräuter verwendet. Die wohl bekanntesten sind Basilikum, Chili-Schoten, Ingwer, Knoblauch, Koriander und Tamarinde. Aus den verschiedensten Gewürzen wird mit einem Möser eine Paste bereitet, die die Grundlage für ein typisches rotes, grünes oder gelbes Thai-Curry bildet.

Tischsitten

Die Landesküche in Thailand ist vielfältig

Zu Tisch bei den Thais

In Thailand wird mir Gabel und Löffel gegessen. Dabei wird die Gabel dazu genutzt, um das bereits vor dem servieren zerkleinerte Essen auf den Löffel zu schieben, vom dem dann gegessen wird. Entgegen der Erwartungen werden Stäbchen zum Essen thailändischer Gerichte nicht verwendet. Diese kommen nur bei chinesischen oder vietnamesischen Speisen zum Einsatz. Die thailändische Küche ist übrigen stark von chinesischen Einflüssen geprägt. In vielen Städten gibt es chinesische Viertel. Lernen Sie bei unserem Ausflug „Der Geschmack von Chinatown” das chinesische Viertel Bangkoks kennen und probieren Sie sich bei den Garküchen durch die verschiedenen chinesischen Snacks.

Garküchen

Garküchen sind in Thailand weit verbreitet und günstig

An Garküchen können Sie traditionelle Gerichte probieren

Die für Asien typischen Garküchen sind auch in Thailand weit verbreitet. Eigentlich sind sie an fast jeder Straßenecke zu finden. Es werden die unterschiedlichsten Gerichte und Snacks angeboten. Von Suppen über Pad Thai bis hin zu frischem Obst oder süßem Klebreis mit Mango ist alles dabei und alles sehr lecker. Pad Thai ist dabei das Nationalgericht des Landes. Es besteht aus gebratenen Nudel mit Gemüse und wahlweise Fleisch oder Meeresfrüchten und einer Tamarindsoße. Aber auch für Vegetarier ist Thailand eine absolute Empfehlung. Aller Gerichte sind auch in vegetarischer Form zu haben. Bei dem Ausflug „Köstliches Chiang Mai“ bekommen Sie die Möglichkeit diese verschiedenen thailändischen Gerichte an den Garküchen Chiang Mais zu verkosten. Gönnen Sie sich dazu ein kühles Bier. Die beliebtesten Sorten sind Chang-Bier oder Singha.