Meine Reise

Bislang haben Sie Ihrer Reise noch keine Bestandteile hinzugefügt

    Erlebe Thailand

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2837 6638100

    Öffnungszeiten:

    Montag – Dienstag: 09:00 – 19:00 Uhr
    Mittwoch – Freitag: 09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

    ein Fischer im Meer bei Sonnenuntergang

    Atemberaubender Sonnenuntergang an der Küste Thailands

    Reiseberichte Thailand

    Was unsere Kunden von Ihrem Urlaub in Thailand berichten…

    Auf dieser Seite berichten unsere Kunden von ihren Erfahrungen und Erlebnissen während ihrer Thailand Rundreise. Wir hoffen, dass Sie durch das Lesen dieser Reiseberichte ein Bild von dem Land bekommen und wie unsere Kunden es mit uns gesehen und erlebt haben.

    Wenn Sie selbst noch etwas unentschlossen sind, helfen Ihnen vielleicht die unten stehenden Feedbacks bei der Auswahl der Bausteine und bei der Zusammenstellung Ihrer gewünschten Route. Gern beraten Sie auch unsere Thailand Spezialisten unter der Nummer +49 (0) 2837 6638 100. Vergessen Sie bitte nicht: jede Reise ist anders und einzigartig. Dass Sie jedoch begeistert von Ihrer Thailand Reise zurückkommen, da sind wir uns sicher!

    Haben Sie selbst einen Reisebericht geschrieben oder haben sogar eine eigene Webseite erstellt und wollen nun Ihre Erlebnisse gern teilen? Dann freuen wir uns, wenn Sie uns Ihren Bericht – am besten mit Ihren schönsten Fotos – zuschicken, damit wir ihn auf dieser Seite abbilden können. Einige der schönsten Reiseberichte über Thailand haben wir bereits hier für Sie veröffentlicht.

     

    Von dem Norden in den Osten

    Inselidylle auf Koh Chang, Koh Mak und Koh Kood

    Entspannen auf Koh Mak

    „… Das Highlight unserer Reise war das 3 tägige Trekking in Chang Mai. Es war von A – Z einfach toll. Kleine Gruppe, nur zu viert, netter und kompetenter Guide, 3 Tage lang keinen Touristen gesehen außer uns, wunderschöne Landschaften, immer sehr gut gegessen.
    Unsere 3 Inseln Koh Chang, Koh Mak und Koh Kood haben uns sehr gut gefallen. Allen voran Koh Mak mit dem Seavana Resort – einfach paradiesisch schön!!! Die Insel haben wir per Mountainbike erforscht, geht problemlos auf dieser kleinen Insel. Auch das Koh Chang Paradise Resort gefiel uns gut … Koh Kood hat uns als Insel sehr gut gefallen, waren 1 Tag mit dem Vespa unterwegs. Wunderschöne Traumstrände!“

    Beatrice L, Schweiz (11/2016)

     

    Pagoden im Historischen Park in Sukhothai

    Schlender Sie durch die grüne Tempelanlage in Sukhothai

    Highlights in Zentral- und Nordthailand

    „Liebes Erlebe-Thailand-Team,
    es war grandios, danke dafür. Das Hotel in Bangkok war super, Lage und auch der Pool zum Entspannen. Die Radtour war spitze, aber nur für sichere Radfahrer geeignet. Die Tour zum River Kwai war interessant und kurzweilig, wir hatten einen komfortablen Minibus mit Fahrer und Guide, zwischendurch Getränke und kalte Waschlappen, was für ein Service! […] Die Tempelanlagen in Sukhothai fanden wir besonders schön, da sie weniger bunt und überladen sind. Das Hotel in Chiang Mai kann man weiterempfehlen, auch hier eine Oase der Ruhe, wenn man aus der quirligen Stadt kommt. Die Tour zum goldenen Dreieck und nach Myanmar war sehr eindrucksvoll. Wieder eine hervorragende Begleitung und Betreuung.“

    Fam. Becker (11/2015)

    Unser Kunde in seiner einfachen Unterkunft Nähe Chiang Mai

    Einfache Unterkunft im Karendorf während des Trekkings bei Chiang Mai

    Trekking zu den Bergvölkern

    „Nach der Megastadt Bangkok und zwei Tagen in Chiang Mai, dass mit seinen vielen Tempeln und Märkten bezaubert, machten wir uns auf, den Dschungel bei einem 3-tägigen Trekking zu erkunden. Unser reizender Guide holte uns im Hotel ab. Wir starteten mit einer kleinen Radtour, dann ging es zu Fuß hinein in den Dschungel. […] Nach 2 Stunden kamen wir zum Wasserfall, wo wir ein Bad nahmen, dann ging es weiter in das Karendorf, wo wir in einem Privathaus übernachteten. Idyllisch gelegen, alles einfache Holzhäuser auf Stelzen, rund ums Haus tummelten sich die Hühner und am Baum angebunden grunzten zwei Schweine. Unsere Gastgeber waren überaus freundlich, die Konversation etwas schwierig. Mich beeindruckte die Bescheidenheit aller Dorfbewohner, keine Möbel in der Hütte, eine Strohmatte zum Schlafen am Boden, vor jedem Haus eine lange Stange, wo die wenigen Kleidungsstücke aufbewahrt werden. Alle Dorfbewohner wirkten fröhlich und zufrieden. Ich schlief herrlich auf meiner Matte, auch dank des warmen Schlafsacks. Am nächsten Morgen marschierten wir weiter durch den Wald und Dörfer und übernachteten in einer ganz einfachen Hütte an einem Wasserfall, allein mit unserem Guide, der über dem offenen Feuer herrlich kochte. Ein Feuer im Freien und ein Wahnsinns Sternenhimmel!!! Es war die richtige Tour zum Herunter-kommen von unserer europäischen Hektik und mal zu sehen, mit wie wenig man zufrieden sein kann! Anschließend flogen wir nach Koh Ngai, ich genoss natürlich meinen schönen Bungalow, die traumhafte Landschaft und das Meer – es war perfekt. Gerade die Gegensätze machen diese Reise spannend.“

    Susanne & Hans P. (02/2015)

    reisebericht-kundenfoto-grand-palace-bangkok

    Zu Besuch im Königspalast

    Sightseeing in Bangkok

    „Wir orderten uns ein Longtailboot für 2 Stunden für eine schöne Rundfahrt über den Chao Phraya und umliegende […] Kanäle mit anschließender Absetzung am Königspalast. Wunderschön und interessant. Dann kam der Königspalast mit den umliegenden Wats. […] Danach rüber zum Wat Arun mit der Fähre, Kosten 3 Baht. Ein günstiger Spaß, ein toller Rundblick und eine extrem schwierige Kletterei durch die Stufen. Aber ein Muss. Am nächsten Morgen wurden wir von einem Reiseleiter abgeholt, der uns mit dem Minibus zum Trainmarket begleitet hat. Ein Erlebnis. Der Markt an sich und dann natürlich die Durchfahrt des Zuges. Die hatten alles an Tieren, die man in Thailand verzehren konnte. Riesige Kakerlaken, Urzeitkrebse, Haie und andere Dinge, die ich nicht mehr zuordnen konnte. Aber der Knaller war der Zug, ich dachte, der fährt mir die Nase ab und die Welle der einklappenden und wieder ausklappenden Markisen. Toll.“

    Ralf L. (04/2014)

    reisebericht-kundenfoto-fahrradtour-bangkok

    Mit dem Fahrrad durch das quirlige Bangkok

    Das schönste Erlebnis in Bangkok

    „Die Tour war perfekt organisiert, mit 2 Guides sind wir los, die Gruppe bestand aus 10 Personen und an diesem Tag sind sechs Gruppen gestartet. Zuerst ging es durch Chinatown, dann zu einem Tempel, von dort mit dem Longtailboot in einem Affenzahn durch die Khlongs – das hat mega Spaß gemacht. Dann wieder auf die Fahrräder und zum Mittagessen […]. Die beiden Gastgeber waren sehr freundlich und wir danach kugelrund – zum Glück wieder rauf aufs Fahrrad und bewegen. Dann ging es weiter, ich weiß gar nicht wo wir überall rumkamen, aber das alles zu sehen und zu erleben war für uns das schönste Erlebnis in Bangkok. Es wurde oft Pause gemacht, erzählt und es gab genügend zu trinken, wie gesagt, perfekt organisiert.“

    Karin K. (01/ 2014)

     

    reisebericht-river-kwai

    Übernachtung in den Jungle Rafts

    In Jungle Rafts auf dem Fluss übernachten

    „Das Modul „River Kwai & Burma Bahn“ war genau das Richtige nachdem wir uns Bangkok angeschaut hatten: nicht zu weit entfernt und dennoch komplett woanders. Wir wurden pünktlich am Hotel in Bangkok abgeholt uns los ging’s zum train market. Das faszinierende an dem Markt ist, dass hier Obst und Gemüse direkt an den Schienen angeboten werden. Anschließend sind wir ein Stück mit der sogenannten ‚Dead Railway‘ gefahren bevor es zum Höhepunkt ging: in den Jungle Rafts haben wir ohne Strom in schwimmenden Bungalows auf dem Fluss übernachtet und konnten uns im Wasser vom Anfang der Häuschen bis zum Ende treiben lassen. Am zweiten Tag sind wir zu den beeindruckenden Erawan Wasserfällen gefahren, wo es sich lohnt, früh da zu sein, so dass nicht zu viele Reisende sich dort tummeln. Dieser Baustein war das Highlights unserer Reise und für Groß und Klein sehr empfehlenswert!“

    Steffi K., (11/2013)

    river-kwai-trainmarket-moench

    Ein Mönch auf dem „train market“ bei Samut Songkhram

    Eine unvergessliche Reise…

    „Nach 14 Stunden Flug Düsseldorf-Bangkok und der ersten Suche nach unserem Hotelshuttle auf dem Flughafen verbrachten wir bei gefühltem Temperaturunterschied von 30°C die ersten 2 Tage auf thailändischem Boden mit einem Besuch im neuen Bangkok (Aussichtsplattform im 84. Stockwerk des Baiyoke Sky Towers am Abend ist sehr zu empfehlen), einer Fahrt mit den thailändischen Bussen zum Weekendmarket und viel viel Wasser. Unser erster Tagesausflug brachte uns zum schönen und traditionellen trainmarket. Anschließend fuhren wir ein Stück mit der Todesbahn. Nach einer kleinen Stärkung ging es zu unserer Unterkunft, einem wunderschönen Zeltcamp direkt am River Kwai. Einem leckeren Abendessen am Lagerfeuer folgte am nächsten Tag der Besuch den Erawan Wasserfällen […] Nach unserem Aufenthalt Regenwald ging es mit der Fähre über das an diesem Tag stürmische Meer in Richtung Koh Phangan. Nach anfänglicher unfreiwilliger Dusche zum thailändischen Neujahrsfest Songkran bezogen wir unser Bungalow direkt am Stand. 4 Tage entspannen, Eindrücke verarbeiten, gut essen und schnorcheln stand auf dem Programm. Nach einer sehr schönen Zeit auf dieser Insel ging es mit Fähre und Nachtzug zurück nach Bangkok. Hier blieb uns noch Zeit für die Besichtigung der wichtigsten Tempel (Königspalast, Wat Arun und Wat Pho), ein Bummel durch die Einkaufszentren am Siam Square und eine Besichtigung der bekannten Kao San Road ehe der Flieger Richtung Heimat startete. Vielen Vielen Dank an das Team von erlebe-thailand für eine unvergessliche Reise.“

    Florian K., Berlin (2013)

    Neben Tieren und Pflanzen gibt es auch Wasserfälle im Khao Yai Nationalpark

    Das Tollste auf der Reise…

    „Spontan würde ich Koh Ngai sagen, aber das wird der Sache nicht ganz gerecht. Rückblickend war es ein tolles Gesamtpaket, wir konnten sehr viele Orte entdecken und die Locations waren alle sehr schön unterschiedlich, um Land und Leute zu erleben. Wir waren zum ersten Mal in Thailand und so war es für uns sehr spannend und anregend alle paar Tage woanders zu sein. Das nenne ich Reisen!“
    Brigitte W. (01/2014)

    „Der Abwechslungsreichtum von Superlativen: Kulturdenkmäler in Bangkok, die Fischvielfalt vor den kleineren Inseln und teilweise bunten Korallen, die gute Verpflegung (wir mögen Thai-Küche) sowie ausgesprochen nette und hilfsbereite Menschen.“
    Heiko S. (02/2014)

    „Der Baustein „Khao Sok – zwischen Regenwald und Dschungelsee“ war ein absoluter Traum! Mitten in der Natur kann man hier Thailand wirklich erleben! Eine niedliche Hütte auf dem See neben den Fischern, ein Baumhaus im Dschungel, genial.“
    Jan & Jennifer P. (03/2012)

     

    koh-ngai-longtailboot

    Im Süden hüpfen Sie häufig mit einem Longtailboot von Insel zu Insel

    Berichte zu den besten Unterkünften

    „Das Hotel in Bangkok ist sehr toll gelegen, sehr schönes Ambiente, gutes Restaurant mit toller Aussicht und der Bootsanleger direkt am Hotel war perfekt, um die Stadt zu erkunden. Das habe ich sehr genossen. Und dann natürlich Koh Hai, dort ist es einfach traumhaft. Der absolute Gewinner. Die Hotelanlage ist wunderschön gelegen, open-Air Dusche, Hüttenatmosphäre, was kann schöner sein, und das Meer […]“
    Brigitte W. (01/2014)

    „Die Hotelanlage auf der Insel Koh Chang [war] das Highlight. Wir haben den Strandurlaub sehr genossen. Diese Anlage ist sehr empfehlenswert.“
    Gudrun F. (12/2013)

    „Eigentlich waren alle Unterkünfte toll – das Hotel auf dem Fluss, das Boutiquehotel in Chiang Mai, die Trekkinghütte, das Hotel auf Koh Samui. Jedes war auf seine eigene Art ein Erlebnis.“
    Dorothee S. (04/2013)

     

    reisebericht-koh-phi-phi

    Der Ausblick über Koh Phi Phi belohnt für die Mühen beim Aufstieg

    Organisation mit erlebe-thailand, weil…

    „Da es meine erste Fernreise alleine war und meine erste Reisen nach Thailand, hatte ich sehr viele Fragen und Unsicherheiten. Diese wurden stets geduldig, verständnisvoll und freundlich beantwortet. Ich wurde ermutigt, beruhigt, und habe mich verstanden und ernst genommen gefühlt. Die Beratung, Vorbereitung, Durchführung, Organisation und Betreuung war hervorragend. Ich würde erlebe.de uneingeschränkt weiter empfehlen und selbst wieder nutzen für eine weitere Reise.“
    Christiane E. (03/2015)

    „Weil dieser Urlaub individuell, unseren Bedürfnissen angepasst gestaltet war. Uns hat das Preis/Leistungsverhältnis überzeugt. Die Begleitung war durchgehend zugewandt – vor der Reise, bei der Planung – während der Reise und auch jetzt.“
    Kathrin H. (02/2014)

    „Die Kombination aus Individualreise und Organisation durch ein Reisebüro war für uns sehr reizend. Auf der einen Seite hatten wir die Sicherheit einen Ansprechpartner, der sich vor Ort auskennt, zu haben und doch konnten wir individuell unsere Reise gestalten was z.B. die einzelnen Transportmöglichkeiten betrifft.“
    Ines K. (02/2014)