Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

  • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt
    Reiseberichte aus Thailand

    Reiseberichte aus Thailand

    Was unsere Kunden von Ihrem Urlaub in Thailand berichten…

    Auf dieser Seite berichten unsere Kunden von ihren Erfahrungen und Erlebnissen während ihrer Thailand Reise. Haben Sie selbst einen Reisebericht geschrieben oder haben sogar eine eigene Webseite erstellt und wollen nun Ihre Erlebnisse gerne teilen? Dann freuen wir uns über eine E-Mail an info@erlebe-thailand.de.

     

     

    Tempelbesichtigung in der alten Königsstadt Ayutthaya

    Unterwegs in den Tempelruinen von Ayutthaya

    Fabian S. & Mareike K: „Bis zum nächsten Mal…“

    „Besonders bedanken möchten wir uns bei Ihnen für die tolle Organisation und Unterstützung vor der Reise. Bei der Reise selbst hat alles hervorragend und zu unserer vollsten Zufriedenheit geklappt. Es war die perfekte Mischung aus organisierter Reise und Selbstorganisation. Wir haben uns zu keinem Zeitpunkt unsicher oder „verloren“ gefühlt. Die Auswahl der Hotels hat uns ebenfalls sehr gut gefallen. Hervorheben möchten wir auch Khiri Travel und unsere beiden Tourguides, Amy (in Bangkok) und Boong (in Ayutthaya). Beide Touren waren Highlights unserer Reise und die Guides zuverlässig, pünktlich und sehr freundlich. Khiri Travel war ein sehr zuverlässiger Partner vor Ort und die Organisation hervorragend.“
    (Februar 2019)

     

    Bootstour durch die Phang Nga Bucht

    Zwischenstopp während der Bootstour durch die faszinierende Phang Nga Bucht

    Marita B.: “Abwechslungsreiches Thailand”

    “Wir möchten es nicht versäumen, dem “erlebe thailand Team” auf diesem Weg unser herzliches DANKESCHÖN zu sagen. Alles hat super geklappt und Sie haben unsere Erwartungen übertroffen. Jeder Transfer war komplikationslos und erlebnisreich und auch die manchmal von uns selbst organisierten Transfers haben einfach geklappt. Toll, dass Sie so vielfältige Reisemöglichkeiten ausgewählt hatten, um unsere Rundreise zu einem Erlebnis werden zu lassen. Ob nun Fährboot, Auto, Longtailboot, Taxi, der Inlandflug, die Reise mit dem Nachtzug,… Die wunderschönen Unterkünfte waren ebenfalls ein Traum. Sei es in Bangkok direkt am Fluss, das wunderschöne kleine Hotel in Chiang Mai in absoluter Ruhe, die Hütten am Rande des Nationalparks Khao Sok, der Bungalow auf Koh Yao Yai  (wo wir jeden Morgen den Sonnenaufgang genießen konnten) oder das noble Resort auf Koh Lanta. Nicht vergessen sind auch die Tagestour mit einem Longtailboot zu verschiedensten kleinen Inseln mit Badestopps und Blick auf die aus dem Meer ragenden Kalksteinfelsen sowie die Wanderung im Nationalpark, wo wir das Glück hatten einige Affenfamilien zu entdecken. Wir werden Sie und Ihr Team auf jeden Fall weiter empfehlen.”
    (Dezember 2018)

    Schwimmender Markt in Amphawa

    Spaziergang entlang des Schwimmenden Marktes

    Dieter O.: “Tolle Beratung und Organisation”

    “Es war ein wirklich toller Urlaub! Wir sind mit jeder Menge beeindruckender Momente und  vielen Erlebnissen im Gepäck zurückgekehrt und wir können nur sagen: wir haben jeden Tag sehr genossen. Wir fühlten uns vom ersten Moment an rundum sympathisch, gut und fachlich perfekt betreut. Und dies wurde auch in den drei Wochen in Thailand fortgesetzt. Die Organisation vor Ort hat einwandfrei geklappt! Alle Transfers waren pünktlich und zuverlässig, es war sehr entspannend, dass wir uns um die große Logistik vor Ort kaum zu kümmern hatten. Vielen Dank für die freundliche Betreuung, die individuelle Planung und die perfekte Kommunikation. In jedem Fall werden wir „Erlebe Fernreisen“ gerne weiter empfehlen.”
    (Dezember 2018)

     

    Tuk Tuk Fahrt durch das quirlige Bangkok

    Mit dem Tuk Tuk unterwegs in Bangkok

    Wilfried K.: “Zum Jahreswechsel in Thailand”

    “Noch nie in Asien gewesen, die Thaisprache voller Rätsel inklusive der Schnörkelschrift? Und trotzdem entspannt reisen wollen? Erlebe-Thailand.de war die Lösung, die sich als ideal erwies. Wir wollten Bangkok sehen, die alte Königsstadt Ayutthaya, irgendwas von schwimmenden Märkten und auch noch am Beach relaxen… Also die Bausteine auf der Webseite ausgewählt, die von kompetenten Beraterinnen in eine sinnvoll erscheinende Reihenfolge gebracht wurden. Es wurde versprochen: Alle Transfers sind vororganisiert, auch die Tickets für Zug/Flug, die Übernachtungen ohnehin, Ausflüge, ein kleiner Lunch. Und das Ganze dann für einen fairen, angemessenen Preis. Alle Hotels waren mindestens Mittelklasse, lagen gut, hatten gute Sauberkeitsstandards, perfekten Service. Alle Transfers super pünktlich, auch wenn wir von Ayutthaya morgens um 05:45 starten mussten zum Inlandsflug nach Phuket…”
    (Dezember 2018)

    Radtour durch Bangkok entlang der Khlongs

    Bangkok mit Rad und Boot erkunden

    Muriel K.: “Mit dem Rad durch Bangkok”

    “Thailand war meine erste Asien Reiseerfahrung und das Land hat mich begeistert. Wir hatten eine gute Mischung aus Stadterlebnis in Bangkok, Natur im Nationalpark und Entspannung am Ende auf den Inseln. Eine rundum gelungene Reise. Die Fahrradtour in Bangkok gehört dabei definitiv zu meinen Highlights. Es war eine tolle Kombination aus einer Fahrradtour und einer Kanalfahrt, um die Stadt auch mal aus einem anderen Blickwinkel zu sehen. Und das Essen war richtig lecker! Jedem der Bangkok besucht kann ich das nur empfehlen!”
    (November 2018)

     

     

    Foodsafari durch Chiang Mai

    Günstig und lecker: Reisgericht aus einer Garküche in Chiang Mai

    Marie D.: “Meine zweite Reise nach Thailand und meine erste Reise mit erlebe-fernreisen“

    “Ich hatte eine tolle und abwechslungsreiche Tour durch den Norden Thailands. Nach einer sportlichen Fahrradtour durch die Altstadt von Bangkok, ging es abends mit dem Nachtzug  nach Chiang Mai. Entspannt und ausgeruht kam ich am nächsten Morgen am Bahnhof von Chiang Mai an und freute mich schon auf meine abendliche Foodsafari. Auf dem lokalen Nachtmarkt am „Chang Phuak Gate“ wurde ich innerhalb einer Gruppe mit vielen lokalen asiatischen Speisen verwöhnt. Am nächsten Morgen ging es aufregend weiter zum wunderschönen Kanta Elephant Sanctuary. Ich badete mit Elefanten, kochte Essen für die lieben Dickhäuter und fütterte Sie anschließend. Aber mein absolutes Highlight war die „Mietwagentour Goldenes Dreieck“. Innerhalb von vier Tagen habe ich so viel erlebt. Vom „Elephant Poopoopaper Park“, zu den heißen Quellen, in kleine Dörfer wo Touristen noch neugierig angeblickt werden, bis hin zu den beeindruckenden grünen Teeplantagen.”
    (Oktober 2018)

     

    Elefanten beobachten in Nordthailand

    Unvergessliche Begegnung mit einem Elefanten

    Heike J.: “Eine Nacht bei den Elefanten”

    “Die Organisation war toll, alles hat reibungslos geklappt. Die Guides waren alle sehr freundlich, das Essen war sehr lecker und die Unterkunft/Nacht bei den Elefanten ein wundervolles Erlebnis. Überhaupt die Elefanten aus dieser Nähe zu erleben, war ein unvergessliches Abenteuer. Zudem war es genau die richtige Entscheidung, die Elefanten so zu erleben, wie sie in freier Wildbahn leben, ohne Zwang für die Tiere. Es wird dort vor Ort tolle Arbeit geleistet.”
    (August 2018)

     

     

    Reiseberichte Thailand - Idyllisches Bergpanorama

    Idyllisches Bergpanorama bei Pai

    Robert B.: “Faszinierende Bergwelten um Pai und Mae Hong Son”

    “Die 4 tägige Tour mit einem thailändischen Guide im Geländewagen, nur wir 2 mit dem Guide (Name: Cha), das war schon mal toll. Die Verständigung wurde im Laufe der Tage immer einfacher, nachdem wir uns an das etwas ungewöhnliche Englisch gewöhnt hatten. Es gab jeden Tag 2-4 Programmpunkte, die in aller Ruhe „abgearbeitet“ wurden. Wir haben so viel gesehen, so viel erlebt, Kontakte zur Bevölkerung gehabt. Von einer Hausschlachtung eines Schweines, Herstellung von Papiermustern, probieren verschiedener kulinarischen Highlights und tollen Ausflügen in die Natur, immer mit ausreichend Zeit zu genießen, zu fotografieren, zu kommunizieren. Cha hat soviel erklärt und immer den Kontakt zu den Leuten in den Bergen gesucht und gefunden. Er hatte den Blick für interessante Ausblicke und doch auch Ruhe gelassen und Zeit für eigenes Entdecken. Insgesamt ein unglaubliches Erlebnis für die kurze Zeit! Unterkünfte waren überwiegend sehr gut: Wirklich schön, sauber, gepflegt, stimmungsvoll gelegen, ruhig, genauso, wie wir uns das gewünscht haben! Diese Tour war wirklich sensationell!!! Vielen Dank an die Organisatoren, die uns dieses einzigartige Erlebnis ermöglicht haben.”
    (November 2017)

    Strand auf Koh Mak

    Entspannung auf Koh Mak

    Beatrice L.: “Von Chiang Mai nach Koh Chang”

    “… Das Highlight unserer Reise war das 3 tägige Trekking in Chang Mai. Es war von A – Z einfach toll. Kleine Gruppe, nur zu viert, netter und kompetenter Guide, 3 Tage lang keinen Touristen gesehen außer uns, wunderschöne Landschaften, immer sehr gut gegessen.
    Unsere 3 Inseln Koh Chang, Koh Mak und Koh Kood haben uns sehr gut gefallen. Allen voran Koh Mak mit dem Seavana Resort – einfach paradiesisch schön!!! Die Insel haben wir per Mountainbike erforscht, geht problemlos auf dieser kleinen Insel. Auch das Koh Chang Paradise Resort gefiel uns gut … Koh Kood hat uns als Insel sehr gut gefallen, waren 1 Tag mit dem Vespa unterwegs. Wunderschöne Traumstrände!”
    (März 2017)

     

    Eine Tour mit dem Kanu im Khao Sok Nationalpark

    Mit dem Kanu über den Sok River inmitten von unberührter Natur und Karstbergen

    Ueli P.: “Regenwald im Khao Sok Nationalpark”

    „[…] Am Nachmittag um 15:00 Uhr ist eine Bootsfahrt auf dem Fluss angesagt. Nach kurzer Fahrt mit dem Auto steigen wir mit der Gruppe in die Gummiboote, je zwei Personen pro Boot. Es ist echt super mit den Booten durch diese naturbelassene Gegend zu fahren und überall stehen wieder diese Kalkfelsen. […] Am Morgen um neun Uhr geht es mit dem Auto los zum Swimming-Resort auf dem Chiao-Lan See. Etwa um zehn Uhr fährt unser Longtailboot los. Wir sind nur drei Touristen, unser Führer und der Bootsfahrer. Schon diese zweistündige Fahrt auf dem See ist eine Reise wert. Es geht wieder an vielen Kalkfelsen vorbei und immer wieder naturbelassene, unbewohnte Inseln. […] Am Abend vor dem Nachtessen und am Morgen vor dem Frühstück geht es mit dem Boot jeweils eineinhalb Stunden zur Tierbeobachtung. Wir fahren ganz nahe heran und dann wird der Motor abgestellt. Schon nur die Stimmen des Urwalds sind einfach ein ganz spezielles Erlebnis. Meistens hören wir zwar die Stimmen der Tiere, aber in diesem dichten Dschungel sind sie kaum zu sehen. Unser Führer erklärt uns aber immer, was für ein Tier das ist. Unser sehr erfahrener Führer ist wirklich super, wir haben das Gefühl, er würde am liebsten auf eine Insel und zusammen mit den Tieren leben.“
    (Dezember 2016)

    Pagoden im Historischen Park in Sukhothai

    Schlendern Sie durch die grüne Tempelanlage in Sukhothai

    Familie Becker: “Highlights in Thailand – Reisebericht”

    „Liebes Erlebe-Thailand-Team,
    es war grandios, danke dafür. Das Hotel in Bangkok war super, Lage und auch der Pool zum Entspannen. Die Radtour war spitze, aber nur für sichere Radfahrer geeignet. Die Tour zum River Kwai war interessant und kurzweilig, wir hatten einen komfortablen Minibus mit Fahrer und Guide, zwischendurch Getränke und kalte Waschlappen, was für ein Service! […] Die Tempelanlagen in Sukhothai fanden wir besonders schön, da sie weniger bunt und überladen sind. Das Hotel in Chiang Mai kann man weiterempfehlen, auch hier eine Oase der Ruhe, wenn man aus der quirligen Stadt kommt. Die Tour zum goldenen Dreieck und nach Myanmar war sehr eindrucksvoll. Wieder eine hervorragende Begleitung und Betreuung.“
    (September 2016)

     

    Reiseberichte Thailand - Einfache Unterkunft während des Trekkings im Norden Thailands

    Einfache Unterkunft im Karendorf während des Trekkings bei Chiang Mai

    Susanne & Hans P.: “Nordthailand: Trekking zu den Bergvölkern”

    “Nach der Megastadt Bangkok und zwei Tagen in Chiang Mai, dass mit seinen vielen Tempeln und Märkten bezaubert, machten wir uns auf, den Dschungel bei einem 3-tägigen Trekking zu erkunden. Unser reizender Guide holte uns im Hotel ab. Wir starteten mit einer kleinen Radtour, dann ging es zu Fuß hinein in den Dschungel. […] Nach 2 Stunden kamen wir zum Wasserfall, wo wir ein Bad nahmen, dann ging es weiter in das Karendorf, wo wir in einem Privathaus übernachteten. Idyllisch gelegen, alles einfache Holzhäuser auf Stelzen, rund ums Haus tummelten sich die Hühner und am Baum angebunden grunzten zwei Schweine. Unsere Gastgeber waren überaus freundlich, die Konversation etwas schwierig. Mich beeindruckte die Bescheidenheit aller Dorfbewohner, keine Möbel in der Hütte, eine Strohmatte zum Schlafen am Boden, vor jedem Haus eine lange Stange, wo die wenigen Kleidungsstücke aufbewahrt werden. Alle Dorfbewohner wirkten fröhlich und zufrieden. Ich schlief herrlich auf meiner Matte, auch dank des warmen Schlafsacks. Am nächsten Morgen marschierten wir weiter durch den Wald und Dörfer und übernachteten in einer ganz einfachen Hütte an einem Wasserfall, allein mit unserem Guide, der über dem offenen Feuer herrlich kochte. Ein Feuer im Freien und ein Wahnsinns Sternenhimmel!!! Es war die richtige Tour zum Herunter-kommen von unserer europäischen Hektik und mal zu sehen, mit wie wenig man zufrieden sein kann!”
    (Februar 2016)

    Ein Wasserfall im Khao Yai Nationalpark

    Neben Tieren und Pflanzen gibt es auch Wasserfälle im Khao Yai Nationalpark

    Das Tollste auf der Thailand Reise…

    “Das Hotel auf dem Fluss, Die Zugfahrt durch den Höllenpass, Boottaxen in Bangkok, easy going auf Koh Mak oder Geldautomaten suchen auf Koh Kood. Alles hatte seinen Reiz. Die Organisation war außergewöhnlich gut, was sicherlich den Wohlfühlfaktor noch erhöht hat.” / Dieter K.

    “Die Reise war viel besser als erwartet. Besonders die Freude der unterschiedlichen Reisebegleiter auf den Ausflügen war ansteckend. Fernab vom Massentourismus und etwas abenteuerlich.” / Heike R. 

    “Wir waren total begeistert von der Organisation. Alles hat reibungslos geklappt. Die Tranfers waren super! Die Zusammenstellung der Reise war eine runde Sache, so dass man einen guten ersten Gesamteindruck von Thailand bekommen konnte. Sie war vor allen Dingen ausgewogen was Kultur – Natur und Relaxen betrifft. Sicherlich kann man diese Reise auch selbst organisieren, aber wir haben es genossen uns einmal nicht um Hotels und Transfers kümmern zu müssen. Durch den persönlichen Kontakt wurde man sehr individuell beraten, so dass man den direkten Kontakt im Reisebüro vor Ort gar nicht benötigt.” / Petra S. 

     

    Ein Longtailboot im klaren Wasser

    Im Süden hüpfen Sie häufig mit einem Longtailboot von Insel zu Insel

    Reiseberichte Thailand zu den besten Unterkünften

    “Das Hotel in Bangkok ist sehr toll gelegen, sehr schönes Ambiente, gutes Restaurant mit toller Aussicht und der Bootsanleger direkt am Hotel war perfekt, um die Stadt zu erkunden. Das habe ich sehr genossen. Und dann natürlich Koh Hai, dort ist es einfach traumhaft. Der absolute Gewinner. Die Hotelanlage ist wunderschön gelegen, open-Air Dusche, Hüttenatmosphäre, was kann schöner sein, und das Meer […]” / Brigitte W. 

    “Es hat alles wunderbar geklappt und es gab keinerlei Pannen mit den Transfers, den Hotels, den Guides etc., wir wurden immer pünktlich abgeholt und alle waren freundlich! Wir durften dieses schöne Land bereisen und haben die Zeit sehr genossen, auch auf Koh Chang war alles wunderschön. Unsere Unterkunft war wirklich nicht mehr zu toppen, das wunderschöne Zimmer hat uns wirklich entspannte Tage beschert!” / Angelika H.

    “Eigentlich waren alle Unterkünfte toll – das Hotel auf dem Fluss, das Boutiquehotel in Chiang Mai, die Trekkinghütte, das Hotel auf Koh Samui. Jedes war auf seine eigene Art ein Erlebnis.” / Dorothee S. 

     

    Reiseberichte Thailand - Blick über Koh Phi Phi

    Reiseberichte Thailand – Ausblick über die Insel Koh Phi Phi nach dem Aufstieg zum Phi Phi Viewpoint

    Organisation mit erlebe-thailand, weil…

    “Der organisatorische Ablauf der Reise war überraschend gut […]. Die geführten Touren waren ebenfalls gut organisiert, am Rande gab es immer wieder Informationen zu Land und Leuten, es wurden Wünsche und Belange berücksichtigt.” / Johanna S. 

    “erlebe-Thailand hat uns ermöglicht, in eine fremde Kultur einzutauchen. Vom ersten Tag an fühlten wir uns sicher betreut und an der Hand geführt. […] Die Guides waren sehr nett und herzlich. Die einzelnen Pakete waren spannend und haben unsere Erwartungen übertroffen. Ich hatte Angst, dass ich mit fehlenden Enlgischkenntnissen Probleme haben würde, aber alle waren so zuvorkommend und hilfsbereit, dass man auch mit wenigen Sprachkenntnissen gut durchkommt und sich sehr wohl fühlt. Alles in allem eine sehr gelungene Reise.” / Marek Z. 

    “Die von erlebe-thailand […] perfekte Organiation einer Rundreise durch ein wunderschönes Land mit wunderbaren Menschen. Wir durften das Land in einer außergewöhnlichen Vielfalt und Schönheit kennenlernen und sind nicht nur freundlich empfangen worden, sondern haben buchstäblich offene Herzen eingerannt.” / Günther G.